logo
Markt Stadtlauringen
sloagan

Ausbau und Umbau Stadtlauringen + Bericht vom 21.06.2016

 

Ausbau und Umbau der ST 2280 mit Nebenanlagen in der Ortsdurchfahrt Stadtlauringen

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ab Mittwoch, den 01. März 2017 wurden die Straßenbauarbeiten auf der Staatsstraße 2280 in der Ortsdurchfahrt Stadtlauringen wieder aufgenommen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juli 2017 dauern.

Die Bauarbeiten erfolgen in der Oberlauringer Straße ab der Kreuzung „Am Wereth“ auf ca. 250 m Länge in Richtung Oberlauringen. In Zuge der Straßenbauarbeiten wird die bestehende Lauerbrücke in diesem Bauabschnitt saniert.

Die Straßen "Vorstadt" und "Am Wereth -Nord" sind nur für den Anliegerverkehr bis zur Baustelle frei.

Die Umleitung für den Schwerlastverkehr erfolgt von Stadtlauringen über die

St 2281 nach Sulzdorf, über die SW 32 nach Wetzhausen und von dort über die SW 55 nach Oberlauringen und auf gleicher Strecke von Oberlauringen nach Stadtlauringen.

Für den PKW-Verkehr, sowie für den Zulieferverkehr bis 7,5 t wird über den Wirtschaftsweg am Eislaufweiher und der Kleingartenanlage eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Das Staatliche Bauamt Schweinfurt ist bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

gez. Heckenlauer

1. Bürgermeister

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Ihnen bekannt, wird das Staatliche Bauamt Schweinfurt die Staatsstraße ST 2280 in der Ortsdurchfahrt Stadtlauringen ausbauen und der Markt Stadtlauringen die Nebenanlagen mit der Straßenbeleuchtung erneuern. Weiterhin wird der Wasserzweckverband die Wasserleitung erneuern. Die Arbeiten sind bereits vergeben, den Zuschlag hat die Arbeitsgemeinschaft Müller Bau/Fa. Newo aus Gerolzhofen erhalten.

Die geplanten Tiefbauarbeiten werden voraussichtlich in der 14. Kalenderwoche  ab dem 04.04.2016 mit dem Einrichten der Baustelle beginnen. Vor Beginn der Baumaßnahme wird eine Begehung durch die Landesgewerbeanstalt Würzburg durchgeführt, um möglichen Schäden begegnen  zu können.

Der Ausbau wird in Bauabschnitten über Vollsperrungen erfolgen. Die Bauarbeiten beginnen am Kirchplatz und werden dort voraussichtlich bis Ende Juli 2016 dauern.

Danach werden die Bauarbeiten in der Beckenstraße fortgesetzt, die bis Ende des Jahres 2016 abgeschlossen sein sollen. Ab März 2017 soll dann der Ausbau in der Oberlauringer Straße erfolgen, sowie im Juli 2017 Deckenbauarbeiten in der Kirchtorstraße. Die Fertigstellung der gesamten Maßnahme ist für Ende Juli 2017 vorgesehen. Für die gesamte Bauzeit wird für den überörtlichen Verkehr eine Umleitungsstrecke über Oberlauringen, Mailes, Wetzhausen und Sulzdorf nach Ballingshausen eingerichtet. Die innerörtliche Umleitung erfolgt über die Allee, Lindenstraße und Vorstadt. (siehe Lageplan)

Eine Ersatzbushaltestelle wird in der Allee eingerichtet. Wir bitten um Verständnis, dass es in dieser Zeit zu erheblichen Behinderungen kommen wird und Geschäfte wie Bäcker, Metzger und Sparkasse zeitweise nur fußläufig erreichbar sein werden. Wir haben aber zusätzliche Parkflächen ausgewiesen. Die Langfahrzeuge der Fa. Krug werden in den nächsten Monaten über die "Haintorstraße" und der Straße "An der Ziegelhütte" über die Ortsverbindungsstraße nach Thundorf fahren. Deswegen wird in der Haintorstraße für diese Dauer ein beidseitiges Halteverbot angeordnet. 

Wir möchten auch alle Anlieger in den angrenzenden Straßen, sowie des Marktplatzes bitten, vom Parken vor den Anwesen abzusehen, um das Parken zu ermöglichen. Mitarbeitern aus den Betrieben empfehlen wir das Parken am Festhallenparkplatz, sowie am Wereth.

 

gez. Heckenlauer

1. Bürgermeister

 

Bericht vom 21.06.2016

 

Sanierung der Staatsstraße, des Kirchplatzes und der Beckenstraße

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich will Sie heute kurz über den aktuellen Stand dieser Baumaßnahme informieren.

Zur Zeit werden in der Kirchtorstraße und in dem Anschluss zum Marktplatz durch die Baufirma Müller die Randeinfassungen hergestellt. Gleichzeitig erfolgt der Oberflächenabbruch der Fahrbahn bis zur Einmündung der Kettenstraße. Wenn demnächst die Bordsteine eingebaut sind und die Aufschotterung der gesamten Fahrbahn erfolgt ist, wird die 1. Asphaltschicht (bis voraussichtlich Ende Juli) eingebaut. Dann kann wieder zum Marktplatz gefahren werden und die Kirchtorstraße bis zum Beginn der Kettenstraße als Sackgasse für den Verkehr freigegeben werden. Provisorisch wollen wir dann die Nebenflächen auch wieder begeh- und fahrbar machen. Die endgültige Herstellung der Nebenflächen erfolgt ab dem Frühjahr 2017.

Eng im wahrsten Sinne des Wortes wird es für ca. 4 Wochen ab Mitte Juli, weil die Kreuzung Kettenstraße/Beckenstraße für ca. 4 Wochen komplett gesperrt werden muss. Hintergrund sind die Kanal- und Wasserleitungsarbeiten. Das Ausheben und der Einbau dieser Leitungen lässt eine andere Möglichkeit nicht zu. Über den "Umweg" Marktplatz bzw. Kirchtorstraße ist aber auch die Zufahrt zur Sparkasse möglich.

Nach Fertigstellung dieser Arbeiten wird die Beckenstraße ab Beginn der Kettenstraße bis zur Haintorstraße gesperrt, sodass der Verkehr über die Kirchtor- und Kettenstraße fließen kann. Die bauausführende Firma und die begleitenden Ingenieure teilen uns mit, dass diese Arbeiten etwa ab Mitte August bis Ende Oktober durchgeführt werden sollen. Danach soll die Beckenstraße von der Haintorstraße bis zur Einmündung Vorstadt für den Verkehr gesperrt werden. Ab Dezember wäre dann der Verkehr durch die Beckenstraße wieder möglich. Über die Bauarbeiten in diesem Bereich, den wir noch in Abschnitte aufteilen wollen, informieren wir Sie weiterhin.

Ich bitte um Ihr Verständnis für diese Einschränkungen und hoffe, dass für jeden Einzelnen die eine oder andere Umleitungsstrecke vertretbar bleibt. Sicher bin ich mir, mit der Fertigstellung dieser Maßnahme und den begleitenden Hochbaumaßnahmen in diesem Bereich eine deutliche Aufwertung des Kernortes erreicht zu haben.

Bis dahin brauchen wir gemeinsam auch ein Stück weit Geduld, wofür ich mich bedanke.

 

Ihr

Friedel Heckenlauer

1. Bürgermeister

 

Zwischenbericht zum Aus- und Umbau der ST 2280 mit Nebenanlagen in der Ortsdurchfahrt Stadtlauringen

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Ausbau der ST 2280 mit Nebenanlagen in der Ortsdurchfahrt Stadtlauringen ist gut vorangekommen.

Die Wasserleitungen wurden im Bereich Kirchtorstraße, Kirchplatz und Beckenstraße erneuert, ebenso wurden die Kanalanschlussleitungen ertüchtigt.

Die Staatsstraße wurde ausgebaut und bereits mit der Feinschicht fertiggestellt.

Die Nebenanlagen in der Beckenstraße wurden bis auf den Bereich, wo ein neues Wohn- und Geschäftshaus errichtet wird, fertiggestellt.

Der Platz vor der Kirchenmauer wurde fertig gestellt, der Platz vor dem Anwesen der Bäckerei Braun konnte begonnen und zur Hälfte fertig gestellt werden.

Die Fa. Müller wird voraussichtlich in der 49. KW. die Arbeiten abschließen und dann im Frühjahr 2017, so bald es die Temperaturen zulassen, die Arbeiten wieder aufnehmen.

Der Schwerpunkt liegt dann in der Oberlauringer Straße mit der Brückensanierung, dem Ausbau der Straße, sowie die Errichtung des Fußweges bis zum Wirtschaftsweg Bauer.

Parallel hierzu, werden die Plätze vor der Sparkasse und dem Kunsthandwerkerhof in Angriff genommen, sowie der Platz vor der Bäckerei Braun fertig gestellt.

Am Ende der Maßnahme werden dann noch die Leitungen bei der Einmündung Allee eingebunden, sowie der Deckenbau fertiggestellt.

Wenn alles reibungslos verläuft, wollen wir die Baumaßnahme bis Juli/August 2017 abschließen.

Wir bitten jetzt schon um Verständnis, dass der Freistaat Bayern, vertreten durch das staatliche Bauamt, im nächsten Jahr wieder eine Vollsperrung beabsichtigt.

Wir werden versuchen so weit einzuwirken, dass die Einschränkungen auf das unbedingt Notwendige reduziert werden.  

 

 

gez. Heckenlauer

1. Bürgermeister




News
Eröffnungsfeier des Friedrich-Rücke...
[mehr]

Stadtlauringer Frühlingsmarkt
[mehr]

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv


Veranstaltungen

26.03.Jahreshauptversammlung
Oberlauringen [mehr]

01.04.Altpapier- und Altkleidersammlung
Stadtlauringen [mehr]

02.04.Frühlingsmarkt
Stadtlauringen [mehr]

02.04.Fastenessen
Stadtlauringen [mehr]

07.04.Preisschafkopf
Ballingshausen [mehr]

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender