logo
Markt Stadtlauringen
sloagan

Infoveranstaltung zur Dorferneuerung am Haßbergtrauf

 

"Am Haßbergtrauf geht die Sonne auf“

Unter diesem Motto konnte der Bürgermeister, Friedel Heckenlauer, zur Infoveranstaltung am 12.03.2013 im Saal des TSV Oberlauringen zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Er stellte nochmals die bislang einmalige Chance heraus, aktiv an der Dorfentwicklung und Gestaltung unserer Zukunft mitzuwirken. Als einer der Vorreiter des ILEK (integriertes ländliches Entwicklungskonzept) im Landkreis Schweinfurt, stellte der Bürgermeister bereits 2003 das Thema der Entwicklung des ländlichen Raumes in den Blickpunkt seiner Aktivitäten. Heute, 2013, befinden sich bereits 9 der 10 Orte des Marktes Stadtlauringen in Fördermaßnahmen für ländliche Entwicklung.

In der Folge stellten die Teilnehmer des Auftaktseminares - vom 22./23.02.2013 in Klosterlangheim - Ihre erarbeiteten Seminarinhalte vor. Insgesamt kam man auf 11 übergeordnete Themenbereiche welche in Ansätzen erläutert wurden. Dabei wurde auch deutlich zum Ausdruck gebracht, dass das Ober-Ziel dieses Workshops das Erlernen der Vorgehensweise in den Arbeitsgruppen vermitteln sollte. Wichtig sei dabei insbesondere, dass möglichst alle Ortsbewohner, gleich welchen Alters und Geschlechtes, mit einbezogen werden. Insbesondere möchte man auch die jüngere Generation hierzu animieren, denn diese sollten an der Gestaltung der Zukunft ein besonders hohes Interesse haben.

Nachdem auch die offenen Fragen beantwortet waren, stellte das begleitende Büro Perleth die Struktur sowie die anstehenden Arbeitskreistermine vor. In die einzelnen Listen der 4 örtlichen sowie 2 ortsübergreifenden Arbeitskreise trugen sich erfreulicherweise viele interessierte Teilnehmer ein. Selbstverständlich können sich noch weitere Teilnehmer in die Listen eintragen. Die Arbeitskreise sind „Offene Arbeitskreise“ und können daher jederzeit besucht werden. Die Termine werden jeweils im Amtsboten und den ortsüblichen Aushangstellen bekannt gegeben. Die Arbeitskreise werden auch als „Zukunftswerkstatt“ bezeichnet.

Erwähnt wurde auch, dass bislang noch keinerlei Entscheidungen getroffen wurden. Dies sei den jeweiligen Arbeitsgruppen vorbehalten, was unser Projektbegleiter, Herr Johannes Krüger vom Amt für ländliche Entwicklung (ALE), auch nochmals herausstellte.

Herrn Bürgermeister Friedel Heckenlauer wurde abschließend nochmals für seine hohes Engagement hierbei gedankt. Ihm sei es zu verdanken, dass aus 1nem „Nein“ des ALE, 4x „Ja“ wurde, die Dorferneuerung (Dorfentwicklung) am Haßbergtrauf

Mailes * Wetzhausen * Birnfeld * Oberlauringen

 



 PPT Präsentation Denkmalpflegerischer Erhebungsbögen Birnfeld und Wetzhausen.pdf  PPT Präsentation Denkmalpflegerischer Erhebungsbögen Birnfeld und Wetzhausen 
 Präsentation Denkmalpflegerischer Erhebungsbögen Oberlauringen und Mailes.pdf  PPT Präsentation Denkmalpflegerischer Erhebungsbögen Oberlauringen und Mailes 

News
Eröffnungsfeier des Friedrich-Rücke...
[mehr]

Stadtlauringer Frühlingsmarkt
[mehr]

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv


Veranstaltungen

01.04.Altpapier- und Altkleidersammlung
Stadtlauringen [mehr]

02.04.Frühlingsmarkt
Stadtlauringen [mehr]

02.04.Fastenessen
Stadtlauringen [mehr]

07.04.Preisschafkopf
Ballingshausen [mehr]

08.04.Kesselfleischessen
Birnfeld [mehr]

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender